Intelligentes Laden

“Weltweit sind +1,2 Millionen vollelektrische Fahrzeuge und +2 Millionen Plug-In-Hybride registriert”

“Unkontrolliertes Laden kann zu einem deutlichen Anstieg – von mehr als 30% – der Höchstlast führen”

“Im Durchschnitt bleibt ein Auto 20 Stunden am Tag auf dem Parkplatz.”

Da Elektrofahrzeuge nicht dem heutigen Stand der Technik entsprechen, ist eine effiziente und kontrollierte Ladung nicht möglich. Ladestationen laden das Elektrofahrzeug, sobald es eingesteckt ist. gridX macht das Laden intelligent und berücksichtigt den aktuellen Marktpreis für Energie und die Energiequelle. Eine Vielzahl von aktiven Energieverbrauchern oder ein bewölkter Himmel können einen kostenintensiven und auf fossilen Brennstoffen basierenden Ladevorgang bewirken. Daher nutzt die gridBox mehrere Protokolle, um die EV-Ladestation, die Photovoltaikanlage und den Batteriespeicher unserer Kunden effizient, autark und optimiert zu betreiben.   

Wir ermöglichen die bidirektionale Kommunikation zwischen dem Elektrofahrzeug und dem Netzbetreiber –  ein entscheidender Schritt hin zum Smart Grid.

gridX revolutioniert das Laden von Elektrofahrzeugen

Maximierung der Autarkie des Kunden und Minimierung der Ladekosten

Durch die Automatisierung des Energieüberwachungs- und Energiemanagementsystems des Haushalts können die Photovoltaikanlage, der Hausbatteriespeicher und die Batterie des Elektrofahrzeugs zur Maximierung des Eigenverbrauchs miteinander vernetzt werden.

Zugang für zukünftige Technologieanwendungen und Marktmechanismen

Vollautomatisches Laden, welches ein kontrolliertes Laden der Elektrofahrzeuge, Lastmanagement und vorgezogene Nachfrage ermöglicht.

Effiziente und integrierte Fuhrparkladung

Die Ladeleistung und Ladebedürfnisse von Elektrofahrzeugflotten werden überwacht und abgestimmt, um eine kostengünstige und ökologische Ladeweise zu ermöglichen, die das Netz nicht überlastet.

Kombinierbarkeit mit anderen gridX-Lösungen

Kombination der Lösung “Intelligentes Laden” mit dem “Unabhängigen Zuhause” von gridX und damit ein in sich geschlossenes Verfahren zum intelligenten Energiemanagement.

Lokale Stromversorgung

Lokale erneuerbare Erzeugungsanlagen werden in den Ladeprozess integriert, um einen ökologischen und kostenlosen Ladevorgang an öffentlichen Ladestationen zu gewährleisten.

Intelligentes Laden – Wir bieten innovative Möglichkeiten zur Implementierung von Elektrofahrzeugen in einer zentral verwalteten und optimierten Energiewelt

Die stetig wachsende Zahl und Integration von Elektrofahrzeug im Automobilsektor stellt die Betreiber von Ladestationen vor neue Herausforderungen. Der Bedarf nach Optimierung der Lademodi steigt auf Grund der schnell wachsenden Zahl von Elektrofahrzeugen stetig. Da Elektrofahrzeuge durchschnittlich 20 Stunden pro Tag an der Ladestation ruhen, ist das Potenzial für Schnelllademöglichkeiten, Prioritätsladung und weitere Ladefunktionen groß. gridX bietet eine Lösung für Anwendungen im privaten und geschäftlichen Bereich. – Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr